WERBUNG
WERBUNG
 

Archaische Zeit

WERBUNG
von 800 v. Chr. bis 500 v. Chr.

Den Zeitraum zwischen 800 und 500 v. Chr. bezeichnet man auch als "Archaisches Zeitalter".

Zu dieser Zeit wuchs die Bevölkerung. In dieser Zeit gründeten die Griechen viele KolonieLandbesitz eines Staates außerhalb des
eigenen Landes. Kolonien sind
wirtschaftlich und politisch abhängig.
n im gesamten Mittelmeerraum. Es entstanden auch die ersten Stadtstaaten (Poleis). Der Handel blühte und ein Alphabet wurde eingeführt. Das übernahmen die Griechen von den PhönizierDie Phönizier waren ein semitisches Volk
des Altertums, das hauptsächlich im
Bereich des jetzigen Libanons und Syriens
an der Mittelmeerküste lebte. Sie
betrieben Handel, gründeten viele
Kolonien und führten die erste Form des
europäischen Alphabets ein.
n. Damit schufen sie den Vorläufer aller europäischen Alphabete.



WERBUNG