Letter
  • Tafelgemälde: Ein Bild, das auf ein flaches und festes Material wie Holz oder Ton gemalt wird. Es unterscheidet sich damit von einem Wandbild und einem Bild auf Leinwand.
  • taktieren: Taktieren bedeutet soviel wie Schwierigkeiten umgehen und sich irgendwie durchschlängeln, um nirgendwo anzuecken und am Ende erfolgreich zu sein. Vor allem Politiker taktieren gerne.
  • Tal der Könige: Gebiet in Ägypten, wo man mehr als 60 Gräber von Pharaonen gefudnen hat.
  • Tal der Königinnen: Gebiet in Ägypten, unweit des Tals der Könige. Im Tal der Königinnen wurden Angehörige der Pharaonen bestattet, jedoch nicht nur Königinnen.
  • Tang-Dynastie: Die Tang-Dynastie war eine chinesische Kaiserdynastie, die von 618 bis 907 an der Macht war. Sie folgte auf die Sui-Dynastie und ging der Zeit der fünf Dynastien voraus.
  • Teotihuacán: Bedeutende und große Stadt im Westen Mesoamerikas. Hochkultur mit Einfluss auf die Maya.
  • Terrakotta: Rötlicher Ton, aus dem seit der Antike Gefäße oder Plastiken hergestellt werden.
  • Tetrarchie: Herrschaft von vier Personen. Kaiser Diokletian führte das System ein.
  • Theben: Wichtige ägyptische Stadt in Oberägypten, auch oft Hauptstadt. Heute befindet sich in einem Teil der alten Stadt Theben der Ort Luxor.
  • Theologe: Ein Theologe befasst sich wissenschaftlich mit verschiedenen Themen des Glaubens und erforscht diese.
  • Theoretiker: Oft Wissenschaftler oder Philosophen, die die Grundlage für eine Behauptung erabeiten und diese anhand von Schussfolgerungen zu beweisen versuchen.
  • Therme: Öffentliche Badeanstalt der Römer.
  • Thot: Im alten Ägypten war Thot der Gott der Weisheit.
  • Thukydides: Thukydides (um 460 bis 396 v. Chr) war ein antiker Historiker und hat zum Beispiel über den Peloponnesischen Krieg berichtet.
  • Toga: Kleidungsstück des römischen Bürgers. Der Stoff wurde über der Tunika getragen.
  • Trapper: Die Trapper waren Fallensteller, die die Felle der gefangenen Tiere verkauften. In Amerika waren sie auch oft Kundschafter, die erstmals Wege für die Siedler fanden.
  • Trepanation: Die Öffnung des Schädels. Das geschah aus medizinischen Gründen, aber vielleicht auch um Dämonen auszutreiben.
  • Tunika: Übliches römische Kleidungsstück, das Männer, Frauen und Kinder trugen.
  • Tun: Zeitabschnitt im Maya-Kalender, Länge: 360 Tage.
  • Tyrannis: Die Herrschaft eines einelnen Mannes nennt man Tyrannis oder Tyrannenherrschaft. Sie wurde oft auch akzeptiert, sofern der Tyrann sich für den Staat einsetzte.
  • Tzolkin: Wahrsagekalender der Maya, Länge: 260 Tage.