WERBUNG
WERBUNG
 

Ferdinand Magellan

von 1519 bis 1522
Fernando Magellan

Fernando Magellan

Magellan umrundet als erster die Erde

Nachdem Vasco da Gama 1498 Indien auf dem östlichen Seeweg erreicht hatte, waren die Portugiesen noch weiter nach Osten gefahren und zu den Molukken gekommen. Diese Inseln gehören heute zu Indonesien. Sie heißen auch Gewürzinseln, denn mit Gewürzen wurde ein Gewinn bringender Handel getrieben. Die Muskatnuss wuchs damals sogar nur auf den Molukken, außerdem kam die Gewürznelke von dort. 1512 errichteten die Portugiesen erste Handelsniederlassungen.

1519 machte sich Ferdinand Magellan mit einer Flotte von fünf Schiffen auf den Weg. Magellan war Portugiese, stand aber im Dienst des spanischen Königs Karls V. In dessen Auftrag wollte er einen westlichen Seeweg nach Indien und zu den Gewürzinseln finden.

Magellan segelte an der südamerikanischen Ostküste entlang und suchte die Durchfahrt. Schließlich fand er sie zwischen Patagonien und der vorgalagerten Insel Feuerland. Diese Durchfahrt wurde später nach ihm Magellanstraße genannt. Das weite, ruhige Meer, der vor ihm lag, nannte er den Stillen oder Pazifischen Ozean.

Lang dauerte die Weiterfahrt! Einige Männer starben an Skorbut, es gab kein frisches Wasser und die Seemänner aßen sogar die Ratten an Bord und kochten Suppe aus Sägespänen. Endlich erreichten sie die ersten Inseln im Pazifik und schließlich die Philippinen. Bei dem Versuch, die Einheimischen zum Christentum zu bekehren, wurde Magellan getötet. Seine Männer aber erreichten schließlich auch die Gewürzinseln und nahmen mehrere Tonnen Gewürze an Bord.

Nur eins von Magellans Schiffen, die Victoria, kehrte schließlich nach drei Jahren mit dieser reichen Beute wieder heim nach Spanien. Auch wenn Magellan selber nicht nach Europa zurückkehrte, gilt er als erster Weltumsegler. Damit war auch endgültig bewiesen, dass die Erde eine Kugel ist! Den Umfang der Erdkugel, den man vorher als viel kleiner eingeschätzt hatte, erkannte man nun ebenfalls richtig. Dadurch erwies sich die westliche Seeroute allerdings auch als unpraktisch und viel zu weit.

Magellans Route kannst du dir anschauen, wenn du im linken Menü auf "Karte" klickst.




WERBUNG