WERBUNG
WERBUNG
 

Beginn der "Neuen Ära"

Jahr 1858
Ein Portrait des preußischen Königs und späteren Kaisers des Deutschen Reiches Wilhelm I.

Ein Portrait des preußischen Königs und späteren Kaisers des Deutschen Reiches Wilhelm I.

Seit 1858 übernahm der Bruder von Friedrich Wilhelm IV., der geistig erkrankt war und selbst nicht mehr herrschen konnte, die Regierungsgeschäfte als "Prinzregent" in Preußen. Nach dem Tode Friedrichs im Jahr 1861 wurde er als Wilhelm I. König von Preußen.

Neue Zeit?

Dieser Wechsel an der Spitze Preußens schien zunächst auch eine neue Zeit einzuläuten. So sprach man auch von der "Neuen Ära", in der liberalere Ideen zum Tragen kamen. Doch diese Hoffnungen vor allem der Liberalen wurden leider sehr bald enttäuscht, denn es es bahnte sich ein Konflikt zwischen dem König und seinen konservativBewahrend und erhaltend, aber auch
altmodisch und unmodern
en Anhängern und den Liberalen an.




WERBUNG