WERBUNG
WERBUNG
 

Zweibund mit Österreich-Ungarn

Jahr 1879
Kaiser Franz Joseph I. von Österreich schloss mit dem Deutschen Reich einen Zweibund, dem später noch Italien beitrat.

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich schloss mit dem Deutschen Reich einen Zweibund, dem später noch Italien beitrat.

Die Stimmung zwischen Russland und dem Deutschen Reich war nach dem Berliner Vertrag schlecht.

Bündnis mit Österreich-Ungarn: der Zweibund

So veranlasste Bismarck 1879 den Abschluss eines Zweibundes zwischen Österreich-Ungarn und dem Deutschen Reich. Die beiden Länder versicherten, sich gegenseitig beizustehen, falls es zu einem russischen Angriff kommen sollte. 1882 trat dann Italien dem Zweibund bei und aus dem Zweibund wurde ein Dreibund, der bis 1915 alle fünf Jahre erneuert wurde.




WERBUNG