Termine

Experimentelle Archäologie aus Europa III: Feuerstein und Schmuck

Vorgeschichte

Filigrane Pfeilspitzen, scharfe Steinaxt und hübsche Perlen – Lerne die faszinierenden Techniken der Steinzeit zur Herstellung wichtiger Werkzeuge und toller Schmuckstücke kennen – und probiere sie selbst aus!

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Experimentelle Archäologie aus Europa - Wissen erlebbar gemacht" und ein Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr. Unter dem Motto "Sharing Heritage" fanden und finden 2018 und 2019 eine Vielzahl an Sondervorstellungen in ganz Europa statt um das gemeinsame europäische Erbe bei gleichzeitiger großer kultureller Vielfalt zu feiern. Schon in der Steinzeit vor 6000 Jahren verband das heutige Europa ein Handel mit unterschiedlichen Rohmaterialien und Objekten. Experimentelle Archäolog*innen erforschen und testen unter anderem die Verarbeitungs- und Herstellungstechniken dieser Güter. Durch Vorführungen und Mitmachelemente werden ihre Forschungsergebnisse leicht verständlich und praktisch erlebbar. Das Projekt wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert.

Datum: 08.07.19 - 12.07.19
Ort: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Uhrzeit: 11:00 - 19:00