Wann war die Eiszeit?

    Wann ist Eiszeit?

    Wisst ihr, dass wir zurzeit in einer Eiszeit leben? Eiszeit ist nämlich immer dann, wenn Nordpol und Südpol zugefroren sind. Das ist im Moment der Fall. Im Moment? Dieser Moment dauert allerdings schon 30 Millionen Jahre an!

    Man unterscheidet aber auch während einer Eiszeit besondere Kalt- und Warmzeiten. Das ist manchmal verwirrend, denn die Kaltzeiten werden dann ebenfalls manchmal als Eiszeiten bezeichnet. Wir leben also in der Warmzeit einer Eiszeit!

    Letzte Kaltzeit

    Die letzte große Kaltzeit war die Würmeiszeit im Süden (das heißt im Alpenraum), die Weichseleiszeit im Norden (in Mittel- und Nordeuropa). Sie begann vor 115.000 Jahren. Es wurde kälter als zuvor und es regnete weniger. Während dieser Kaltzeit und vor allem an ihrem Ende starben viele Arten von Säugetieren aus.

    Vor 11.700 Jahren begann dann die Warmzeit, in der wir heute leben. Sie wird auch Holozän genannt.