Zeitstrahl

    Alexander und Hellenismus

    von 336 v. Chr. bis 150 v. Chr.

    Zeitalter des Hellenismus

    Im Zeitalter des Hellenismus einte der Makedonier Alexander der Große die griechischen Staaten. Er siegte über die mächtigen Perser und schuf ein Großreich, das bis Ägypten reichte. Erst die Römer setzten dem Zeitalter des Hellenismus ein Ende.

    Alexander der Große errichtet ein Weltreich

    Griechen entdecken