Zeitstrahl

    Die Wikinger kommen

    793

    Die so genannte Zeit der Wikinger, die auch Nordmänner genannt wurden, begann mit dem Überfall auf das Kloster Lindisfarne an der englischen Ostküste.

    Die germanischen Dänen, Schweden und Norweger führten Raubzüge, die sie bis zur Ostküste Amerikas, nach Nowgorod und Kiew - ins heutige Russland - und bis nach Rom und ins Mittelmeer brachten. Sie waren lange Zeit der Schrecken vieler Menschen im Frankenreich. 

    Frühmittelalter entdecken