Was ist ein Reliquiar?

    Ein Reliquiar ist ein Behältnis für eine Reliquie. Eine Reliquie ist ein besonderer Gegenstand oder sogar ein Körperteil eines Heiligen. Heilige wurden in der christlichen Kirche seit dem Mittelalter verehrt.

    Eine Reliquie kann zum Beispiel der Zahn oder der Finger eines Heiligen sein (also ein Körperteil), oder ein Stück von seinem Mantel oder sogar Dinge, die ein Heiliger nur berührt hat.

    Manchmal hat man an der Stelle des Grabes eines Heiligen eine Kirche gebaut. Ein berühmtes Beispiel ist der Petersdom in Rom über dem Grab des Heiligen Petrus. Kleine Reliquien ließ man dann gerne in den Altar ein. Es gab dafür besondere Hohlräume.

    Mit der Zeit fertigte man außerdem eigene Behältnisse an, um die Reliquien besonders verehren zu können. Diese Reliquiare waren sehr kostbar. Sie wurden kunstvoll geschnitzt oder mit Edelsteinen besetzt. Wenn das Reliquiar die Form eines größeren Kastens hat, nennt man es auch Reliquienschrein. Es gibt auch Reliquiare in Form eines Kreuzes oder eines Arms.