Zeitstrahl

    Revolution in Frankreich 1848

    1848

    Schon im Februar 1848 kam es in Paris nach einem Verbot einer Demonstration für das allgemeine Wahlrecht zu Aufständen. Der König musste abdanken, die Republik wurde ausgerufen und das allgemeine Wahlrecht eingeführt. 

    Die Februarrevolution in Frankreich

    Fast 60 Jahre nachdem die Bastille während der Französischen Revolution gestürmt worden war, kam es in Paris am 24. Februar 1848 wieder zur Erstürmung eines Gebäudes. Dieses Mal war es das Chateau d`Eau, der französischen Regierungssitz. Diese Revolution ging unter der Bezeichnung Februarrevolution in die Geschichte ein.

    Im Juni kam es dann zu einem Aufstand der Arbeiter, der aber niedergeworfen wurde. Das Bürgertum hatte große Angst vor der "roten Gefahr". Trotzdem schwappte der Gedanke der Revolution in Frankreich auch auf Deutschland über.

    Nationalstaaten entdecken